FFP2- MEDICAL ATEMSCHUTZMASKEN CE-ZERTIFIZIERT (0598)
IM 6ER-KARTON EINZELN VERPACKT

1,25 0,65  / Stück

exkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

Die KINGFA-FFP2-Maske zählt mit 98% Filterleistung zu den Premium-Atemschutzmasken und schloss in diversen Test am besten ab. In der TV Sendung „ZDF WISO“ wurde diese FFP2 Maske mit CE-Zertifikat (0598), abschließend als sehr vertrauenswürdig und sicher benannt.

Extra für die Abgabe von Apotheken sind die hochwertigen Medical-FFP2-Masken im praktischen 6-er-Karton und darin zusätzlich hygienisch einzeln verpackt.

 

Stückzahl Einzelpreis
30 1,25 €
120 1,05 €
480 0,99 €
1.200 0,85 €
12.000 0,70 €
24.000 0,65 €
>24.000 auf Anfrage

Alle Angaben zzgl. MwSt.


Produkteigenschaften:

  • Filterklasse FFP2 – MEDICAL Module D
  • PZN-Nummer 17185848
  • TÜV-geprüft sowie SGS-zertifiziert (CE 0598)
  • Filterwirkung ≥ 98%
  • Wirksamer Schutz vor Viren und Bakterien
  • EN 149:2001 + A1:2009 (FFP2 NR)
  • entspricht EU-Verordnung 2016/425
  • im 6-er Karton – hygienisch einzeln verpackt
  • 5-lagig
  • Material: Vliesstoff mit Nasenbügel
  • einfache Handhabung für den Alltag
  • hoher Tragekomfort und sicherer Sitz
  • mit beidseitigem Elastikband zur Befestigung hinter den Ohren
  • zusätzlicher Hakenverschluss für ein sicheres „ohrenfreies“ Tragen (optional)

 

Downloads:

 

 

Beschreibung

Die Atemschutzmaske bietet mit einer >95%-igen Filterleistung den wirksamsten Schutz vor Viren, Bakterien, Partikeln, Aerosolen und sonstigen schädlichen Stoffen. Die wohl wichtigste Eigenschaft ist, dass die Maske sowohl zum Eigenschutz als auch zum Fremdschutz geeignet ist.

Da die KINGFA KF-A F10 Maske kein Ventil besitzt, filtert sie die Ausatem- sowie die Einatemluft nach dem Standard EN 149. Weiterhin entspricht die Maske der EU-Verordnung 2016/425 und ist somit ein Produkt der Persönlichen Schutzausrüstung der Kategorie III (PSA). Der Träger dieser Maske ist somit vor Partikeln, Tröpfchen sowie festen oder flüssigen Aerosolen geschützt.

Das RKI (Robert Koch Institut) empfiehlt bei Kontakt oder Pflege von Menschen, mit einer Corona SARS-CoV-2 Infektion, FFP2 Masken zu tragen. Masken ab der Klasse FFP2 schützen vor CMR-Stoffen (Stoffe, die carzinogen, mutagen, reproduktionstoxisch sind) und radioaktiven Stoffe sowie luftgetragenen biologischen Arbeitsstoffen mit der Einstufung in Risikogruppe III.